Literatur

Amabile Theresa & Kramer Steven. The Progress Principle: Using Small Wins to Ignite Joy, Engagement, and Creativity at Work

As Teresa Amabile and Steven Kramer explain in The Progress Principle, seemingly mundane workday events can make or break employees’ inner work lives. But it’s forward momentum in meaningful work—progress—that creates the best inner work lives. Through rigorous analysis of nearly 12,000 diary entries provided by 238 employees in 7 companies, the authors explain how managers can foster progress and enhance inner work life every day. → Amazon


Archor Shawn. The Happiness Advantage: The Seven Principles of Positive Psychology that Fuel Success and Performance at Work

Shawn Achor shares seven core principles of positive psychology that each one of us can use to improve our performance, grow our careers, and gain a competitive edge at work. He reveals how happiness actually fuels success and performance, not the other way around. Why? Because when we are happier and more positive we are more engaged, creative, resilient to stress, and productive. → Amazon


Ariely Dan. Wer denken will, muss fühlen.

Warum halten wir die eigenen Ideen immer für die besten? Weshalb wirken sich hohe Boni nachteilig auf die Arbeitsleistung aus? Wieso folgen wir bei der Partnersuche nicht unserem Schönheitsideal? Und warum lassen sich Rachegefühle so schwer bezähmen? In seinem neuen Bestseller untersucht Dan Ariely unser Verhalten in der Arbeitswelt und in zwischenmenschlichen Beziehungen. → Amazon


Beer Michael. High Commitment – High Performance: How to Build A Resilient Organization for Sustained Advantage by Michael Beer

Integrating knowledge from strategic management, performance management, and organization design, strategic human resource expert and Harvard Business School Professor Michael Beer outlines what the high-commitment, high-performance organization looks like and provides practitioners with the transformation process to help them get there. Starting with leaders who have the right values, Beer shows how to weave together a complete system that includes top-to-bottom communication, organization design, HR policies, a leadership transformation process, and outlines what practitioners must do in HR, structure, systems, goals, culture, and strategy to create high-performance organizations. → Amazon


Biriswanger Mathias. Die Tretmühlen des Glücks: Wir haben immer mehr und werden nicht glücklicher. Was können wir tun?

Wie entgehen wir den Tretmühlen der Glücksver­heissung: mehr Einkommen, Status, immer neue Chancen, immer noch mehr Zeitersparnis …? Aus der Sicht eines Ökonomen: ein Buch über die wirklichen Voraussetzungen des Glücks. → Amazon


Kim S. Cameron et al. Positive Organizational Scholarship

In helping establish a new field of study in the organizational sciences, POS, this book examines a variety of positive dynamics in businesses and organizations that give rise to extraordinary outcomes. Positive Organizational Scholarship does not adopt one particular theory or framework, but encompasses any phenomenon that leads to positive, nurturing results. This collection of essays, written by established senior scholars, explains why and how these commonsense prescriptions work. → Amazon


Colvin Geoff. Humans are underrated: What High Achievers Know That Brilliant Machines Never Will

Drawing on a wealth of research, Geoff Colvin uncovers the skills that will be in great demand as technology advances – and how they can be developed. In this new machine age, we shouldn’t try to beat computers at what they can do. We’ll lose that contest. Instead we must look to unlikely places, learn from the best, and cultivate the human abilities that make us unique. → Amazon


Gigerenzer Gerd. Das Einmaleins der Skepsis: Über den richtigen Umgang mit Zahlen und Risiken

So selbstverständlich die heutige Medien- und Wissenswelt mit statistischen Daten hantiert, so erschreckend wenig wissen viele mit all den Zahlen anzufangen. Der renommierte Psychologe Gerd Gigerenzer berichtet von verhängnisvollen Fehlentscheidungen in Medizin und Kriminalistik, entlarvt die zugrunde liegenden Denkfehler und zeigt frappierend einfache Lösungen auf, wie sich Wahrscheinlichkeiten und Risiken besser vermitteln lassen. → Amazon


Gigerenzer Gerd. Bauchentscheidungen: Die Intelligenz des Unbewussten und die Macht der Intuition.

„Das Herz hat seine Gründe, die der Verstand nicht kennt.“ Viele Menschen treffen Entscheidungen „aus dem Bauch heraus“, was auf den ersten Blick aller Vernunft zu widersprechen scheint. Gerd Gigerenzer, Professor für Psychologie und Direktor am Berliner Max-Planck-Institut für Bildungsforschung, erkundet anhand zahlreicher Beispiele, woher unsere Bauchgefühle oder Intuitionen kommen und welcher spezifischen Logik unsere unbewusste Intelligenz folgt. → Amazon


Gilbert Daniel. Stumbling on Happiness.

Wenn wir doch nur mehr Geld, einen besseren Job, mehr Freizeit oder ein großes Haus und Nachbars Kirschen hätten … dann wären wir glücklich. Vielleicht. Was ist Glück eigentlich? Wie und wo finden wir es? Und wann? – Wenn alles gut geht, stolpern wir darüber, fand Harvard-Psychologie-Professor Daniel Gilbert heraus. Auch auf Deutsch erhältlich.  → Amazon


Gladwell Malcom. The Tipping Point: Wie kleine Dinge Großes bewirken können

Eine totgesagte Schuhmarke, die über Nacht zum ultimativ angesagten Modeartikel wird. Ein neu eröffnetes Restaurant, das sofort zum absoluten Renner wird. Der Roman einer unbekannten Autorin, der ohne Werbung zum Bestseller wird. Malcolm Gladwell untersucht jenen magischen Moment, der eine modische oder soziale Lawine lostritt – den »Tipping Point«. Gladwells Ideenfeuerwerk zeigt auch, wie wenig Aufwand zu einem Mega-Erfolg führen kann. → Amazon


Grant Adam. Originals: How Non-Conformists Move the World

In Originals he again addresses the challenge of improving the world, but now from the perspective of becoming original: choosing to champion novel ideas and values that go against the grain, battle conformity, and buck outdated traditions. How can we originate new ideas, policies, and practices without risking it all? → Amazon


Hlupic Vlatka. The Management Shift: How to Harness the Power of People and Transform Your Organization for Sustainable Success.

A new tried and tested model for leadership to help managers improve engagement, remove barriers to innovation and uncover the hidden strengths of every company’s greatest asset: their workforce.

Amazon


Hüther Gerhald. Was wir sind und was wir sein könnten.

Ob im Umgang mit Kindern, mit Kollegen und Mitarbeitern, mit alten Menschen und mit uns selbst: Wir sind es gewohnt, alles als Ressource anzusehen. Kein Wunder, dass ‚Burn-Out‘ die Krankheit unserer Zeit ist, dass wir uns vor Krisen nicht retten können. Denn auch eine Gesellschaft kann kollektiv ihre Begeisterungsfähigkeit verlieren, dann dümpelt man in Routinen dahin, man funktioniert, aber man lebt nicht mehr. Der bekannte Gehirnforscher, Pädagoge und Autor Gerald Hüther plädiert für ein radikales Umdenken: Er fordert den Wechsel von einer Gesellschaft der Ressourcennutzung zu einer Gesellschaft der Potentialentfaltung, mit mehr Raum und Zeit für das Wesentliche. → Amazon


Kahneman Daniel. Thinking, Fast and Slow.

Wie treffen wir unsere Entscheidungen? Warum ist Zögern ein überlebensnotwendiger Reflex, und warum ist es so schwer zu wissen, was uns in der Zukunft glücklich macht? Daniel Kahneman, Nobelpreisträger und einer der einflussreichsten Wissenschaftler unserer Zeit, zeigt anhand ebenso nachvollziehbarer wie verblüffender Beispiele, welchen mentalen Mustern wir folgen und wie wir uns gegen verhängnisvolle Fehlentscheidungen wappnen können. Auch auf Deutsch erhältlich. → Amazon


Little Brain R. Me, Myself and us: The Science of Personality and the Art of Well-Being.

Brian R. Little, author of “Me, Myself, and Us,” is a two-typer. But — and this is at the heart of his endeavor — he believes there are many ways in which people can be divided. So his readers learn that there are “person specialists” and “thing specialists”; “high self-monitors” and “low self-monitors”; “internals” and “externals” (that is, people who locate a sense of control within themselves versus those who follow an outside authority). Little, a researcher and lecturer on personality and motivational psychology, even goes beyond familiar classifications like “introvert” and “extrovert” (although he prefers the spelling favored mostly by psychologists, “extravert”) to insist that there are “pseudo-introverts” and ­“pseudo-extroverts.”  → Amazon


Marciano Paul L. Carrots and Sticks don’t work: Build a Culture of Employee Engagement with the Principles of RESPECT

Reward and recognition programs can be costly and inefficient, and they primarily reward employees who are already highly engaged and productive performers. Worse still, these programs actually decrease employee motivation because they can make individual recognition, rather than the overall success of the team, the goal. Yet many businesses turn to these measures first unaware of a better alternative. So, when it comes to changing your organizational culture, carrots and sticks don t work! → Amazon


Pink Daniel H. Drive: Was Sie wirklich motiviert

Sind wir nicht alle davon überzeugt, dass wir am besten mit äußeren Anreizen wie Geld und Prestige oder durch „Zuckerbrot und Peitsche“ zu motivieren sind? „Alles falsch“, sagt Daniel H. Pink in seinem provokanten und zukunftsweisenden Buch. Das Geheimnis unseres persönlichen Erfolges ist das zutiefst menschliche Bedürfnis, unser Leben selbst zu bestimmen, zu lernen, Neues zu erschaffen und damit unsere Lebensqualität und unsere Welt zu verbessern. Daniel H. Pink enthüllt die Widersprüche zwischen dem, was die Wissenschaft weiß, und dem, was die Wirtschaft tut – und wie genau dies jeden Aspekt unseres Lebens beeinflusst. → Amazon


Rubin Gretchen. The Happiness Project: Oder: Wie ich ein Jahr damit verbrachte, mich um meine Freunde zu kümmern, den Kleiderschrank auszumisten, Philosophen zu lesen und überhaupt mehr Freude am Leben zu haben

Gretchen Rubin hat eigentlich allen Grund glücklich zu sein: Sie hat eine liebevolle Familie, ein schönes Zuhause und ein erfolgreiches Berufsleben. Trotzdem ist sie immer wieder unzufrieden mit sich und ihrer Umwelt, weshalb sie sich fragt, was ihr zum großen Glück fehlt. Und so startet sie ihren Selbstversuch: Das Happiness Projekt! Sie studiert systematisch die Glücksforschung, macht sich einen Plan für die nächsten zwölf Monate und fängt an, mit kleinen Dingen ihren Alltag zu verändern. Für jeden Monat nimmt sich Rubin einen anderen Lebensbereich vor: vom eigenen Körper bis zur ganzen Familie, von Freundschaft und Liebe bis hin zu Geld und Beruf. So geht sie früher schlafen, packt eine ungeliebte Tätigkeit an, hört mit dem Nörgeln auf, versucht, an die Geburtstage ihrer Freunde zu denken und sogar Misserfolge zu genießen. → Amazon


Schwartz Barry & Sharpe Kenneth. Practical Wisdom: The Right Way to Do the Right Thing by Barry Schwartz

In their provocative new book, Barry Schwartz and Kenneth Sharpe explore the insights essential to leading satisfying lives. Encouraging individuals to focus on their own personal intelligence and integrity rather than simply navigating the rules and incentives established by others, Practical Wisdom outlines how to identify and cultivate our own innate wisdom in our daily lives. → Amazon


Seligman Martin. Flourish – Wie Menschen aufblühen: Die Positive Psychologie des gelingenden Lebens.

Mit diesem unerhörten Versprechen beginnt das Buch des international renommierten Psychologen Prof. Dr. Martin Seligman. Der Begründer der Positiven Psychologie, den man auch schon den Sigmund Freud des 21. Jahrhunderts genannt hat, entwickelt darin sein dynamisches Konzept davon, was ein gelingendes Leben wirklich bedeutet. Denn obwohl es sicherlich ein Teil unseres Wohlbefindens ausmacht, entsteht durch Glück allein noch kein Sinn in unserem Leben. Was versetzt uns in die Lage, unsere Talente zu entfalten, tiefe Beziehungen einzugehen, das Leben wirklich zu genießen und in der Welt einen Beitrag zu leisten? Kurz gesagt, was brauchen wir, um wirklich aufblühen zu können? → Amazon


Seligman Martin E.P. Der Glücks-Faktor. Warum Optimisten länger leben.

Positive Psychologie: Das Leben ist zu kurz, um unglücklich zu sein!
Das uralte Bedürfnis, glücklich zu leben, bewegt jeden Menschen. Ist Glück Veranlagung, Zufall? Nein! Jeder Mensch trägt den Keim zum Glück in sich. Diesen Schatz muss er nur ans Licht heben. Dieses Buch, wunderbar leicht geschrieben, ist ein überaus praktischer und anschaulicher Ratgeber. Der Autor begleitet den Leser mit zahlreichen Tests zur Selbstprüfung, um die eigenen Stärken zu erkennen und zu entwickeln. Und er ergänzt seine Erläuterungen mit vielen Beispielen aus seiner therapeutischen Praxis. So können Eltern mithilfe dieser Techniken bereits ihren Kindern im Babyalter ein positives Lebensgefühl vermitteln. → Amazon


Shahar Tal Ben. Glücklicher: Lebensfreude, Vergnügen und Sinn finden mit dem populärsten Dozenten der Harvard University

In „Glücklicher“ skizziert Ben-Shahar die Grundzüge seiner Glückstheorie, die für ihn zugleich gelebte Praxis ist, und wendet sie dann auf verschiedene Lebensbereiche an: auf Erziehung, Arbeit und Beziehungen. „Glücklicher“ ist zugleich ein Arbeitsbuch, mit dem der Autor seine Leser durch Nachdenkpausen, Fragen und Übungen zum Mitmachen motiviert. → Amazon


Sinek Simon. Leaders eat last: Why Some Teams Pull Together and Others Don’t

As Simon Sinek noticed in his travels around the world, great leaders create environments in which people naturally work together to do remarkable things. Some of these teams trust each other so deeply that they would literally put their lives on the line for each other. Far more common, unfortunately, are teams that seem doomed to infighting, fragmentation, and failure, no matter what incentives are offered. But why? →  Amazon


Sutton Robert l. Der Arschloch-Faktor.

Wir alle kennen sie: die Wichtigtuer, Intriganten, Tyrannen und Egomanen im Berufsleben – und wir haben eine sehr einprägsame Bezeichnung für diese Spezies. Robert Sutton liefert den Beweis: Arschlöcher sind nicht nur eine unerträgliche Zumutung für ihre Mitmenschen, sondern schaden auch dem Unternehmen massiv. Doch wie lassen sie sich eindeutig identifizieren und entschlossen kaltstellen? Ein einzigartiger Leitfaden mit einer Fülle nützlicher Ideen und Überlebensstrategien für den Umgang mit Arschlöchern. → Amazon


Syed Matthew. Black Box Thinking: The Surprising Truth About Success

Black Box Thinking is a new approach to high performance, a means of finding an edge in a complex and fast-changing world. It is not just about sport, but has powerful implications for business and politics, as well as for parents and students. In other words, all of us. Drawing on a dizzying array of case studies and real-world examples, together with cutting-edge research on marginal gains, creativity and grit, Matthew Syed tells the inside story of how success really happens – and how we cannot grow unless we are prepared to learn from our mistakes. → Amazon


Tierny John & Baumeister Roy. Die Macht der Disziplin: Wie wir unseren Willen trainieren können

Roy Baumeister und John Tierney kennen den Weg zum Erfolg: Nicht positives Denken ist der Schlüssel, sondern Disziplin. Sie entscheidet über Glück und Zufriedenheit, über Karriere, Gesundheit und finanzielle Sicherheit. Glücklicherweise beruht Disziplin auf dem Willen und lässt sich wie ein Muskel trainieren. → Amazon


Wüthrich Hans A. et al. Musterbrecher: Führung neu leben

Dieses Buch richtet sich an alle, die im Rahmen ihrer Führungstätigkeit ungute Gefühle erleben und nicht länger bereit sind, als Marionetten ihrer Führungsreflexe zu funktionieren. Es plädiert für musterbrechendes Denken, für die Veränderung der inneren Haltung gegenüber Führung. → Amazon